Campingplatz im Dordogne

Es war einmal eine feudalistische Burg, eine etwas ... geheimnisvolle Burg, in der sich abends die Lichter ein- und ausschalten.

Diese Burg überblickt das ganze Tal. Das darunterliegende Dorf sieht sie, wenn es den Kopf hebt. Die Wege nach oben sind steil, aber die Belohnung kann sich sehen lassen.

Der Ausblick auf die Umgebung, die Farbe der Steine, die Dächer des Dorfs und Jahrhunderte später der Blick auf einen hübschen kleinen Campingplatz unten, und dieser hübsche kleine Campingplatz, das sind wir! :)