Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Zusätzlich zu den Burgen Beynac und Castelnaud und Schloss Marqueyssac, die vom Campingplatz aus zu Fuß erreichbar sind, finden Sie im Umkreis von 10 km folgende Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

Sarlat ist ein Muss

Schlendern Sie durch die Straßen und Gassen, um die grandiose Architektur zu entdecken. Entweder Sie laufen einfach los, oder Sie holen sich in der Touristeninformation einen Plan mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Ein Ratschlag: Gehen Sie bei Einbruch der Nacht hin. Es herrscht eine etwas ruhigere Stimmung mit traditioneller Gasbeleuchtung, die die Farbe des Steins wunderbar reflektiert.

La Roque-Gageac

Das Dorf ist 4 km vom Campingplatz entfernt und zu Fuß über einen Weg erreichbar.
Es wurde – wie auch Beynac – zu den „Schönsten Dörfern Frankreichs“ gewählt. Sehenswert sind die Festung und die tropischen Gärten, in denen sogar Passionsfrüchte wachsen!

Domme

Hier ist ein weiteres „Felsendorf“. Von oben haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Farbabstufungen der bebauten Felder, die Windungen der Dordogne und die anderen Dörfer des Périgord. Machen Sie auch einen Spaziergang zu den schönen befestigten Tore

Das Schloss Les Milandes

Sie hatten gedacht, alle Schlösser und Burgen gesehen zu haben: Nein. Dieses hier ist nicht feudalistisch, also keine Ritter. Eher Prinzessinnen ... oder erdachte Träume von Prinzessinnen.
Interessanterweise ist dieses Schloss eng mit der Geschichte von Joséphine Baker verbunden. Schöne Raubvogelshow.

Mehr Informationen

Saint-Cyprien

Saint-Cyprien ist ein hübsches verschlafenes Dorf, das sich sonntags beim Markt belebt. Unserer Meinung nach das schönste der Gegend.

Zusätzlich zu allen diesen Ideen gibt es weitere Möglichkeiten zu kleinen Ausflügen: die Kunstgalerie im Dorf Meyrals, ein Picknick in Saint Julien de Cénac gegenüber von La Roque-Gageac mit Blick auf die vorbeifahrenden Kanus, ein Bad im kristallklaren Wasser des Flüsschens Céou in Castelnaud ...